Startschuss für weltweit größte Psychotherapie-Studie am Max-Planck-Institut für Psychiatrie

Psychotherapie wirkt, das ist mittlerweile unbestritten. Doch wie wirkt sie? Und auf welchen Ebenen? Subjektiv empfinden Patienten im Idealfall eine Besserung. Doch was ist mit der biologischen Wirkung, lassen sich auch Veränderungen im Labor nachweisen? Das Max-Planck-Institut für Psychiatrie (MPI) stellt genau diese Fragen in einer großen, international einmaligen Studie, die im August 2017 angelaufen ist.
Mehr Informationen finden Sie hier.